Startseite
  Über...
  Archiv
  Coole Bilder ^^
  Schadüüü
  Ein lustiger Abend
  Die lovestory
  Die besten Pannen in unserer Clique
  Die besten Pannen in unserer Clique II
  Gläserrücken...
  Fragen und Antworten über mich...
  Dinge, die ich gar nicht mag...
  Dinge, die ich ganz toll finde...
  Friends
  Bilder von meinen Friends
  Geburtstage
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Maries page
  Tanjas page


http://myblog.de/marcelll

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

So hier stehen jetzt die besten pannen die uns (also unsere clique) passiert sind! hoffe ihr habt ein bisschen spaß beim lesen. (Insider)

1. in der küche bei barchanskis:

also die tamara wollte das raffrollo runter lassen, hat aber etwas zu fest gezogen und das ganze rolle is abgekracht. nun standen tamara und kristin mit dem rollo in der hand ziemlich hilflos da und tamara schrie nur: "marie, mach ma das große licht an!" darauf marie: "das is doch schon an!" doch den größten schaden erlitt der bambus, dem durch das herunterfallens des rollos die beiden sproßen abknickten. aber marie wusste sich zu helfen un klebte die sproßen einfach mit tesafilm wieder an und ihre mutte merkte es nichtmal!

2. kirmes mehlen

die kirmes mehlen wird marcel immer im gedächnis bleiben. da er ein bisschen zu tief ins glas geguckt hatte, legte er einen flotten dance auf dem wellener kirmestisch hin. aber marcel hatte ja noch lange nicht genug. jetzt wollte er einen heißen jump über den kleinen zaun wagen, blieb dabei aber unglücklicherweise hängen und machte bekanntschaft mit dem fußboden. mein resultat: hauptsache die anderen hatten ihren spaß mit mir.

3. die fahrt nach kassel

tamara, simon, kristin, janina und ich wollten eine schönen ausflug nach kassel machen. kristin und janina, voll im element, spielten doch gleich mal eine runde qvc im nächst besten c&a. doch leider bemerkten sie zu spät, dass sie wirklich im fernsehen waren. als tamara bemerkte, dass sie auf der überwachungskamera zu sehen waren stürmten die beiden mit roten köpfen den laden heraus! doch tamara hätte sich besser nich zu früh freuen sollen. für die hin-und rückfahrt lösten wir ein multiticket bei dem 2 über 16 und 3 unter 16 mitfahren können. doch leider waren wir drei über 16 und als wir vom schaffner kontrolliert wurden gab tamara dies auch noch bekannt. tamara: "ich bin 16,hab aber meinen perso nich dabei!" doch zum glück bemerkte der schaffner nichts und wir konnten beruhigt weiterfahren. doch nach ein paar minuten verkündete tamara uns die nächste überraschung. sie hatten auf dem fahrplan bei wochenfahrzeiten geguckt (mo-fr)aber wir waren ja an einem samstag unterwegs. das problem dabei war, dass der zug in dem wir saßen nicht nach wega sondern nur bis nach wabern fuhr. also mussten wir uns in wabern vom anja und vom christa abholen lassen. tja tamara zu früh gefreut!

4. simons geburtstag

als marie auf dem weg zu janina war um sie zu simons geburtstag abzuholen, kam ein auto an ihr vorbei gefahren mit dem nummernschild Kb-GH. die leute im auto winkten ihr, deshalb merkte marie sich vorsichtshalber das nummernschild. als sie bei janina an kam fragt sie erstma: "wer hat denn ein auto mit dem nummernschild KB-GM?" janina kannte jedoch das nummernschild nicht. doch als bi und marcel hinzustießen klärte sich alles auf. marie hatte das nummernschild falsch gelesen. es hieß nicht KB-GM sondern KB-GH. typisch marie können wir dazu nur sagen! Kaum bei simon angekommen startete marie au schon ihre nächste peinliche aktion. die serie goofy und max bereitete marie ihre probleme. anstatt goofy brachte marie das wort gofy [go - aussprechen wie im englischen "go"] die ganze partygemeinde lag flach vor lachen. doch die nöchste lustige aktion ließ nicht lange auf sich warten. simon hatte die noten von dem stück "mama mia" in seinem computer als trompetenstimme eingegeben und wollte diese janina vorspielen. marie un tamara dachten jedoch, simon steht im zimmer und spielt wirklich trompete. wieder lagen alle flach vor lachen und janina un marcel amüsierten sie noch köstlich auf dem heimweg über die ereignissen des tages!

5. marie auf der fahrt ins disneyland

marie und kristin wollen ins disneyland fahren. es gab zwei busse, einen für die edertaler un einen für die bad wildunger. kristin musste in den edertaler un marie, weil sie ja in wega wohnt, in den bad wildunger. doch marie ließ es sich nicht nehmen un wollte neben ihrer freundin kristin sitzen. deswegen stieg sie ebenfalls in den edertaler bus ein. bis hier hin war alles schön und gut doch als ein paar haltestellen später ein junge zustieg hatte dieser keinen platz mehr. der arme junge musst die lange fahrt nach paris auf den treppenstufen verbringen. un wer war schuld an dem disaster??? richtig, natürlich master of disaster MARIE!!!!

6. die neue frisur

tanja entschloss sich mal etwas neues aus zu probieren. sie ließ sich lila strähnchen in die haare machen. als simon die neue frisur sah, war er nicht sehr begeistert davon und sagte zu sarah: "wenn ich das sehe könnte ich au schon wieder kotzen!" 

7. der marie-blick

da marie ein kleines problemchen mit ihrer sehstärke hat, aber keine brille aufzieht, legt sie immer einen extra scharfen blick auf, wenn es darum geht, sachen aus der entfehrnung zu erkennen. dieser blick ist einfach göttlich und mittlerweile macht ihn jeder nach!

8. der schlauchbootausflug

an einem schönen tag in den sommerferien beschlossen marie, janina, tanja, simon und ich eine fahrt mit dem schlauchboot auf der eder zu machen. nachdem wir das schlauchboot aufgepumpt hatten, ließen wir es zu wasser. marie beschloss als erste das boot zu betreten. janina un ich hielten das boot fest doch marie hatte sich so elegant in das boot geschwungen, dass wir es nich mehr halten konnten und marie mit samt dem boot alleine die eder runter schipperte. sie schrie wie am spieß und als sie es endlich geschafft hatte aus dem boot zu steigen, stand sie bis zu ihrem popo im wasser. als wir es geschafft hatten und schließlich alle im boot saßen ging es die eder hinab. tanja und simon kamen ohne prbleme am ziel an. doch bei marie, janina und mir gab es einige zwischenfälle. marcel, unser pattler, lenkte uns 2 mal ins gebüsch und als wir am ziel ankamen war in unserem schlauchboot fast keine luft mehr. wir pumpten es auf und beschlossen noch bis zum "holzplatz" zu fahren. auf dem weg dort hin taufte marie unser boot auf den namen "erötikaa". es war super witzig und ein unvergessliches erlebnis....neh marie?

9. Tamara sieht rot!

an einem schönen sommertag in den ferien, wollten kristin, tamara und ich an die eder. als wir an der eder waren, gingen wir in die eder um eine abkühlung zu nehmen. tamara und ich haben dann erstmal den roten stangen am wehr einen besuch abgestattet. nach kurzer zeit beschlos ich zurüch zu gehen, doch tamara ließ es sich nicht nehmen und tanzte noch ein bisschen mit der roten stange. als es tamara au endlich reichte und gehen wollte, rutschte sie jedoch auf einem stein aus. sie fiel ins wasser und wurde von der strömung mitgerissen. verzweifelt versuchte sie sich an der roten stange fest zu halten um sich aus dem wasser zu ziehen. doch die strömung war zu stark. endlich ließ sie die stange los un wurde mit der strömung durch das wehr gerissen. das gesicht, dass tamara bei ihrer geisterfahrt auflegte, wird kristin und mir immer in erinnerung bleiben. tamara war jetzt die lachnummer des tages!

10. m&m´s

tamara, marie und ich fuhren mit dem bus nach hause. tamara gar nicht geizig holte doch gleich ma die m&m`s aus ihrer tasche und spendierte marie un mir erstmal eine runde. als dann ein kleines mädchen fragte:"darf meine freundin auch ein paar m&m`s von dir haben?" ging es tamara zu weit. knallhart sagte tamara:"nö, die bekommt keine!" marie und ich hatten unseren spaß!

neue witzige pannen werden nachgetragen, sobald mal wieder jemand etwas lustiges macht oder etwas lustiges passiert!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung